Feuerwehr Timmdorf
Feuerwehr Timmdorf

Freie Fahrt für schnelle Hilfe

 

Begegnet man im Straßenverkehr Einsatzfahrzeugen mit Blaulicht und Einsatzhorn, dann ist der Notfall nicht weit.

Viele Verkehrsteilnehmer wissen in diesen Situationen nicht, wie sie sich verhalten sollen, reagieren falsch oder gar nicht und halten so die Feuerwehr und Rettungsdienst von ihrer Hilfeleistung ab. Das Ende einer Einsatzfahrt ist leider oft genug ein Unfall. Aber auch durch unnötige Behinderungen im Stadtverkehr geht den Einsatzkräften wertvolle Zeit verloren.

 

So verhalten Sie sich richtig:

  • Orientieren Sie sich, von wo das Einsatzfahrzeug kommt!
  • Ruhe bewahren!
  • In welche Richtung bewegen sich die Einsatzfahrzeuge?
  • Wieviele Fahrzeuge sind es?
  • Setzen Sie immer den Blinker, um dem Fahrer des Einsatzfahrzeuges anzuzeigen, dass Sie das Einsatzfahrzeug bemerkt haben und in welche Richtung Sie Platz schaffen wollen!
  • Achten Sie beim Ausweichen auf andere Verkehrsteilnehmer, besonders auf Fußgänger, Rad- und Mofafahrer!

 

 

Allgemeine Verhaltenshinweise:

 

 

Einspurige Fahrbahnen:
Auf einspurigen Fahrbahnen fahren alle Fahrzeuge nach rechts an den jeweiligen Fahrbahnrand.

 

 

Zwei- und mehrspurige Fahrbahnen:
Auf Fahrbahnen mit zwei oder mehr Fahrstreifen je Richtung, fahren die linken Fahrzeuge nach links und alle weiteren Fahrzeuge nach rechts.

 

 

Entgegenkommende Einsatzfahrzeuge:
Bei entgegenkommenden Einsatzfahrzeugen nach rechts ausweichen, Tempo verringern und ggf. anhalten.

 

 

Einsatzfahrzeuge auf gleicher Höhe:
Fährt ein Einsatzfahrzeug auf gleicher Höhe, Geschwindigkeit verringern und Einsatzfahrzeug ggf. einscheren lassen.

 

 

Rote Ampel:
Vor einer roten Ampel nach rechts ausweichen, ggf. auch über die Haltelinie fahren, wenn es der Verkehr zulässt. Schon ein Meter kann nachfolgenden Fahrzeugen das Rangieren ermöglichen und dem Einsatzfahrzeug so freie Fahrt bieten.

 

 

Fußgänger und Radfahrer:
Auch Fußgänger und Radfahrer müssen Einsatzfahrzeuge passieren lassen und dabei auf eigene Vorrechte verzichten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiw. Feuerwehr Timmdorf